Project PimpedWebcam docs improved/corrected

epvpn
kln 3 years ago
parent 3287fd0c61
commit a77080da96
  1. 8
      content/projekt/PimpedWebcam.md
  2. BIN
      static/images/PimpedWebcam/webcam_fun.webm
  3. BIN
      static/images/PimpedWebcam/webcam_modified.jpg

@ -36,7 +36,7 @@ In der Ausgangskonstellation habe ich 'webcamoid' getestet. Nett (viele parametr
sinnlos! Wie wäre es stattdessen mit eigenem 'Aufbrezeln' mittels OpenCV/Python?
In der Nutzungsanleitung zu 'akvcam' wird gezeigt, wie man (testweise) Streams an das Videodevice schicken kann,
d.h. so einen Stream müsste man nur selbst produzieren, ins Device schreiben - et voilà, ein selbstgebauter
'custom' Stream!
'custom' Stream! (Vespasian wendet ein: Nimm doch OBS - aber das ist nicht DIY ... langweilig!)
Ein wenig Internet-Recherche ergab: Video Frames können aus OpenCV/Python über stdout als Bytes direkt ausgegeben
werden (ja, auch auf die Konsole ... ;). Damit stehen einfachen Manipulationen Tür und Tor offen!
@ -174,10 +174,6 @@ Und hier ein klein wenig 'Live' zum Anfixen mit einfachen Effekten:
</video>
## Was bleibt zu tun? ##
- Projekt auf unser git schmeissen
- Parametrierbarkeit herstellen (Koordinaten, Daten etc.)
- Modularisieren, Refactoring ...
- Virtuelle Webcam (video<x>) automatisch ermitteln (im Bash-Script)
- Greenscreen zwecks Einblendung beliebiger Hintergründe ermöglichen
- Greenscreen (beta) verbessern
- Andere Auflösungen - insbesondere 1280x720 - möglich?
- ... whatever ...

Binary file not shown.

Before

Width:  |  Height:  |  Size: 57 KiB

After

Width:  |  Height:  |  Size: 53 KiB

Loading…
Cancel
Save